Mundart mit Thomas Heitlinger bei KAM, Mittwoch, 6. Nov. 2019, 19:30 Uhr

Mundart mit Thomas Heitlinger in der Jugendkirche VIA

Am Mittwoch, 6. Nov. 2019 wird bei „Kultur am Mittwoch“ in der Jugendkirche VIA, Durmersheim, Hauptstr. 90, erneut ein interessanter Gast zu erleben sein. Seit über 30 Jahren ist Thomas Heitlinger mit mehreren Mundartprogrammen in der Region Nordbaden unterwegs. Mit Schwarz uff Weiß, Schlachtfescht, „Der Rammler-Willi“, Gnitz ,”Zum Dunnerlattich”  und nun mit dem Programm “Stutze’bock” © 2019 wird in der hiesigen Mundart erzählt, immer in der Gefahr, dass die, die net von do sin, absolut gar nichts verstehen. Kombiniert wird die Mundartlesung mit Auszügen aus dem aktuellen Programm der badisch-kabarettistischen Führungen im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe.

Heitlinger liest nicht auf den Veranstaltungen. Er erzählt. Er erzählt von diesem und jenem, er schaut den Leuten nicht auf den Schnabel, sondern er schwätzt selber als drauf los. Ganz harmlos erst, dann um eine, zwei, drei oder auch vier Ecken gedacht. Keine große Lyrik sondern knackige Begebenheiten in erfrischender Kürze mit überraschenden Wendungen, immer gewürzt mit einer kräftigen Prise schwarzen Humors.

Unter badisch Stutze’bock (oder Dutzbock in anderen Regionen bekannt) versteht man übrigens das leichte Antippen von Babys mit der Stirn durch einen Erwachsenen. Einlass ist wie immer ab 19Uhr, die Veranstaltung beginnt bei freiem Eintritt um 19.30Uhr.

Teile unseren Beitrag, wenn er Dir gefallen hat!