Straight@Heaven

Wir sind eine Gruppe der JKG Durmersheim, die sich nun schon in der zweiten Generation mit Jugend und Kirche beschäftigt. Mit Susanne Bertsch haben wir auch einen Menschen gefunden, der uns Jugendlichen und jungen Erwachsenen, alle zwischen 15 und 25 Jahren, den Rücken stärkt. Zusammen sind wir ein eingespieltes Team, das im Laufe der Zeit zusammengewachsen ist und sich verdammt gut versteht.

Es macht uns richtig viel Spaß, die Jugendkirchenwochen mit Gottesdiensten zu organisieren und zu gestalten sowie mit Events rund um die Jugendkirche das Spirituelle zu umrahmen. Mit kreativen Köpfen, Organisationstalenten und Musikbegeisterten sind wir eine bunte Gruppe, bei deren Treffen nicht nur über „Gott und die Welt“ geredet, sondern auch sehr viel gelacht wird. Ob zusammen kochen, ins Kino gehen oder legendäre Pokernächte – wir haben überall viel Spaß!

Gottesdienste zu gestalten ist für uns zur Routine geworden, und auch wenn wir weniger Zeit haben als noch vor zwei Jahren, machen wir es immer noch mit genauso viel Leidenschaft und Begeisterung.

Die Jugendkirche Via war für uns eine lange Reise und die Eröffnung 2010 war ein Ziel, für das wir jahrelang, Gottesdienst für Gottesdienst, gekämpft haben. Doch die Reise ist noch lange nicht zu Ende, wir haben gemerkt, wir fangen gerade erst an. Die Jugendkirchenwochen 2011, bei denen wir hauptverantwortlich für die Planung, die Organisation und die Leitung sind, sowie der Kirchentag 2012 in Mannheim, sind unsere nächsten großen Ziele. Denndas Gastspiel in Kuppenheim im April 2011 hat gezeigt, dass wir als straight@heaven – zusammen mit den Technikern und Musikern vom Feel-the-Spirit-Team – auch bei „Via on Tour“ viel Spaß haben und so unsere Überzeugung, dass Kirche noch lange nicht zu Ende ist, wenn man offen für Neues ist und die Zeichen der Zeit erkennt, in die Welt hinaustragen.

Wir wollen die Jugendkirche in Würmersheim noch weiter tragen, auch wenn die Gründungsmitglieder irgendwann weichen werden, aber wir sind uns sicher, dass sich neue Jugendliche finden werden, die in den nächsten Generationen straight@heaven am Leben halten als das, was es ist – eine Gemeinschaft junger Menschen, die sich gut verstehen, zusammen Gottesdienste planen, Glaube leben, untereinander Freunde finden, viel lachen und immer ganz viel Spaß dabei haben.

Dennie Schuster, Leiter von straight@heaven

 

Teile unseren Beitrag, wenn er Dir gefallen hat!